Mystery Check

Mystery Check

Wirtshauskultur.at

Am 1.7.2020 wurden wir einem Mystery Check der Wirtshauskultur unterzogen.

Wir möchten Ihnen hier einen Auszug aus den Bewertungen präsentieren.

Der Betrieb ist von außen sehr ansprechend gestaltet. Er wirkt wie eine Oase, denn er steht inmitten von Bäumen, Efeu und einen Brunnen.

Die Mitarbeiter gehen auf die Gäste ein und nehmen freundlich Sonderbestellungen auf. Zusätzlich erklärt die Mitarbeiterin die Tagesspezialitäten.

Die Speisekarte ist groß, logisch gegliedert und ansprechend gestaltet. Man findet eine eigene Sektion für vegetarische Gerichte, Desserts, Fisch und Fleisch. Kleine Geschichten zu den Produkten und zum Betrieb sind in der Karte zu finden.

Das Angebot ist regional wie auch saisonal. Es werden viele saisonale Gemüsearten und viele Salate angeboten. Zudem werden Brotsuppe, Spinatknödel, Tafelspitz oder Somlauer Nockerl angeboten. Desserts, Kindergerichte und kleine Portionen zu vergünstigten Preisen werden angeboten.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist passend und nicht überteuert.

Die Produkte sind frisch, regional und saisonal. Es wird auf Convenienceprodukte verzichtet bzw. sind diese nicht zu erkennen.

Es werden viele Aperitifs und Digestifs angeboten. Zusätzlich gibt es eine Auswahl an Kaffee- und Teespezialitäten.

Der Betrieb ist sehr sauber. Außerdem ist er sehr ansprechend, mit typisch niederösterreichischen Dekorationsmaterialien dekoriert. Zusätzlich verfügt der Betrieb über einen eigenen Weinkeller.

Der Gastgarten ist sehr gemütlich unter einer Laube gestaltet. Dieser ist mit netten Gartenmöbeln ausgestattet.

Die Mitarbeiter und der Wirt haben die nötige Wirtshauskompetenz und kennen sich sehr gut in der Speisekarte und in der Umgebung aus.